Frauenaerztinnen-Gemeinschaftspraxis Berlin Schoeneberg | Dr. Heinze | Dr. Birkner | Dr. Schwartau | Frau Profft

 

Schwangerschaft ist ein natürlicher Vorgang im Leben einer Frau, der neben, meist freudig begrüßten, körperlichen und seelischen Veränderungen einige schwangerschaftsspezifische Erkrankungen und gesundheitliche Risiken mit sich bringen kann.

Unsere Betreuung der Schwangerschaft orientiert sich an den „Mutterschaftsrichtlinien“ welche durch den Bundesausschuss der Ärzte und Krankenkassen erlassen werden und geht in vielen Punkten über diese hinaus.

Die Mutterschaftsrichtlinien legen fest

  • in welchen Intervallen Untersuchungen durchgeführt werden sollten
  • welche Untersuchungen durchgeführt werden müssen: Blutuntersuchungen, Ultraschall, CTG (Wehenmessung), allgemeinkörperliche Untersuchungen
  • welche Beratungsinhalte und Themen mit der schwangeren Frau erörtert werden sollten: Ernährung, Lebensführung, Genussmittelkonsum, Medikamenteneinnahme, sportliche Aktivitäten, rechtliche Fragen, die sich aus dem Mutterschutzgesetz ergeben.
  • Die besondere Herausforderung in der ärztlichen Schwangerschaftsbetreuung besteht darin, krankhafte Entwicklungen rechtzeitig zu erkennen, gleichzeitig aber nicht eine einseitige Risikosicht auf die Schwangerschaft in den Vordergrund zu stellen.

Es gilt also, die Zuversicht auf einen positiven Ausgang der Schwangerschaft zu fördern und diese Zuversicht durch kompetent durchgeführte Untersuchungen zu untermauern.

Kooperation unserer Ärztinnen und Hebammen

Idealerweise kann dies am besten erreicht werden durch eine kollegiale Zusammenarbeit von ÄrztInnen und Hebammen von Anfang an.